Teneriffa – Arona:

Ein 69-jähriger Deuter war am Mittwoch auf einer Wanderung zum Faro de Punta de Rasca gestürzt und mußte mit einem Hubschrauber gerettet werden.
Kanaren
In ganz spanien kann man morgen die partielle Sonnenfinsternis  beobachten, doch die Kanaren sind die Ersten, die sie beobachten können. Die Sonnernfinsterin bekommt um 7.45 Uhr laut IAC (Institut für Astrophysik der
Canaren)  und endet um 09.38 Uhr.  Höhepunkt wird um 8.39 Uhr sein, da ist der Mond 46 % verdeckt.  Man sollte dieses Phänomen nicht mit bloßem Auge beobachten, es können bleibende Schäden entstehen! Bitte kaufen Sie sich beim  Optikern kann entsprechende Brillen www.go-teneriffa.de Teneriffa – Masca Die Rettungsmannschaften sind seit Mittwochabend in Masca auf der Suche nach einem deutschen Paar. Das Paar ist um die 70ig und sind von ihrer Tour Mascaschlucht nicht zurückgekommen. Es wurde angenommen, da es geregnet hatte, dass das Paar Unterschlupf gesucht hat. Gestern Abend wurde sie gefunden und per Boot gerettet. Eine Rettung mit dem Hubschrauber war aufgrund des Wetters nicht möglich. Es wird empfohlen, bei einer Wandertour unbedingt entsprechend ausgerüstet zu sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort