Teneriffa:

Auf den Kanarischen Inseln ist der 6. Dezember ein Feiertag. Viele nutzen diesen Feiertag um etwas mit der Familie zu unternehmen. Doch AEMET hatte Alarm herausgegeben, wegen den starken Regenfällen.

Im Norden von Teneriffa schüttete es aus Eimern, der Süden bliebt verschont.

Besonders betroffen waren die Gebiete La Laguna und Santa Cruz. Geschäfte und Häuser wurden überflutet. Personen mußten aus drei Tunneln gerettet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kanaren, Teneriffa abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort